1. Preis bei Jugend forscht

1.  Preis bei Jugend forscht

Copyright: Elmar Mayr

Andreas Gföller und Katrin Harringer mit Roboterhand und Preis

1. Platz
der kleine Albert

.Preis bei „Jugend forscht“

Wattens, Do 11. Mai. Mit ihrer selbst entwickelten, gebauten und programmierten Roboterhand konnten Katrin Harringer und Andreas Gföller den 1. Preis erringen. Die Präsentation vor einer Expertenjury des Wettbewerbs „Kleiner Albert (Einstein) – Jugend forscht in der Technik“ war ein voller Erfolg. Herzliche Gratulation: eure Eigeninitiative, eure Arbeit und eure Ausdauer haben sich gelohnt.