223 KINDER UND SCHÜLER BEI WILDSCHÖNAUER ERLEBNISWOCHE MIT TOLLEM PROGRAMMANGEBOT

Die Wildschönauer Erlebniswoche wird zu einem Renner! Der zuständige Ausschuss für Familie, Freizeit & Jugend darf sich über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. 223 Schüler und Kinder nahmen das Angebot der Gemeinde dankend an und erleben eine sehr abwechslungsreiche und interessante Woche.

Die Chefs der Erlebniswoche sind die Gemeinderäte mit Obfrau Maria Gwiggner, GR Daniela Achrainer und GRManfred Schumann. Unterstützt werden sie dabei von rund 35 Betreuer, darunter auch Hausfrauen, Mütter und ältere Schüler sowie Männern der Bergwacht Oberau.

Das Wochenprogramm ist vielfältig und wird an zwei Tagen in der Wildschönau und an 3 Tagen auswärts absolviert.

Die Kosten für diese Woche übernimmt zum Großteil die Gemeinde, lediglich ein kleiner Selbstbehalt muss von den Eltern beigesteuert werden.

Am Mittwoch packte GR Manfred Schumann und seine Gattin Renate den Griller aus, und brutzelte saftige Steaks, während die Tirol Milch mit gut gekühltem Lattella für den großen Durst Abhilfe schaffte.

Und zu guter Letzt gab es noch für alle Teilnehmer eine Einladung von Hilde Moser von der Loya-Stube auf kostenloses Eis, das wurde bei dieser Affenhitze natürlich gerne angenommen.

Allen die an dieser gelungenen Woche beitragen, jetzt schon ein großes DANKE!

Halfen alle mit: v.l.: GR Dani Achrainer, Bergwachtchef Egon Oberhuber, Obfrau GR Maria Gwiggner und Andreas Mühlegger von der Bergwacht.

Ein nettes Platzerl oberhalb der “Loya-Stube”