40 Jahre FC Raiffeisen Wildschönau

40 Jahre FC Raiffeisen Wildschönau:

Am Samstag den 25. Juni fand unsere Feier zum 40jährigen Bestehen unseres Fußballclubs am Fußballplatz im Fritz Mayr Stadion statt. In Zusammenarbeit mit dem Raiffeisen CLUB konnten wir im Rahmen dessen erstmals ein Bubble Soccer Turnier veranstalten, bei dem alle teilnehmenden Mannschaften und auch die Zuschauer auf ihre Kosten kamen. Eine wirklich sehr unterhaltsame Veranstaltung, vielen Dank nochmals an dieser Stelle an den Raiffeisen CLUB für die Unterstützung vor allem Sonja Rogl!

Parallel dazu fand das alljährliche Nachwuchsgrillen statt. Die Nachwuchsarbeit ist einer der wichtigsten Tätigkeitsbereiche unseres Vereins. Es freut uns sehr, dass der Zustrom an jungen Talenten jedes Jahr sogar noch zunimmt und die Jungs und Mädels mit einer Begeisterung den Fußballsport ausüben. Das Abschlussgrillen stellt immer den Schlusspunkt einer jeden Saison dar. Die Betreuer der Nachwuchsmannschaften freuen sich bereits jetzt auf eine ereignisreiche und erfolgreiche Saison 2016/17 mit unseren Youngsters!

Zum Abschluss fand das Abschiedsspiel (Team Hiasä vs. Team Haggy) unseres langjährigen Goalgetters Hiasä Silberberger statt. Es war auch ein Zeitpunkt, um sich bei Anderen, die unseren Verein viele Jahre unterstützt haben, zu bedanken:
Coach Christoph Margreiter und Co-Trainer Didi Frühauf, die nun sechs Saisonen lang unsere Kampfmannschaft betreuten, denen es gelang, mit einer jungen Truppe zweimal den Aufstieg bis in die Bezirksliga zu schaffen.
Hackl Christian, der über 20 Jahre für die Kampfmannschaft mit vollem Einsatz dabei war und danach sofort als Nachwuchstrainer dem Verein erhalten blieb.
Sponsor und Fan Brunner Helmut, der heuer seinen 70. Geburtstag feierte und der seit etlichen Jahren kein Heimspiel unseres FCW auslässt.
Und natürlich Silberberger Matthias, einem der wohl erfolgreichsten Stürmer in der 40-jährigen Geschichte des FCW, der heuer die Schuhe an den Nagel hängt und unserem Verein hoffentlich in anderer Funktion längerfristig erhalten bleibt. Zum Abschluss bewies er auch als Teamchef das glücklichere Händchen und gewann mit seinem Team 4:3 gegen die Auswahl vom Team Haggy.
Alles Gute für die Zukunft und DANKE für euren langjährigen Einsatz!

Damit gehen wir in eine (kurze) Sommerpause, das erste Match der neuen Saison ist die Cup-Partie gegen Mayrhofen…

Hier noch der Facebooklink damit man sich einige Fotos von früher noch ansehen kann album_id=916103265131558

 

IMG_8778 IMG_8760 IMG_8750 IMG_8749  IMG_8748

image sources

  • fussball: Stephanie Thaler
  • fussball: Stephanie Thaler
  • fussball: Stephanie Thaler
  • fussball: Stephanie Thaler
  • fussball: Stephanie Thaler
  • fussball: Stephanie Thaler