Änderung der Verordnung über zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 in Schigebieten in Tirol – Offizielle Bezeichnung

Achtung: Aktuelle Info zur aktualisierten Verordnung des Landes Tirol die für das Betreten und die Benutzung von Skipisten einen negativen COVID-Test (Gültigkeit bis 48h) vorschreibt.

Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen: (Stand 17.2.2021)

Bleibt das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau weiterhin geöffnet?

Ja, das Ski Juwel mit den Bahnen in Auffach, Alpbach und Reith werden auch weiterhin täglich geöffnet bleiben. Ebenso die Rodelbahn von Koglmoos und die Rodelstrecke nach Thierbach. Allerdings fährt der Skibus von Thierbach nach Auffach um 14.00 und 16.15 Uhr nur Samstag und Sonntag. Danke für Eure Treue! Es ist mit der neuen Regelung (48 Stunden-Test) etwas schwieriger geworden, dennoch bitten wir Euch, uns auch weiterhin mit Eurem Besuch zu unterstützen. Das Team des Ski Juwel ist auch weiterhin bemüht perfekte Bedingungen zu schaffen. Die schönste Anerkennung dafür ist der Besuch von EUCH.

Aktuell informiert über die geöffneten Bahnen seid ihr immer unter: https://www.wildschoenau.com/de/winter/skifahren-tirol/lifte-und-pisten

Für wen gilt die neue Verordnung?

Die neue Verordnung gilt ausschließlich für Skifahrer und Snowboarder als Benutzer der Pisten, die unmittelbar vorher eine Bergbahn benutzen!

Auszug aus der Verordnung:

Der Abs. 1 des § 2 hat zu lauten:

„(1) Schipisten dürfen von Personen, die zum Zweck der Ausübung des Schi- und Snowboardsports unmittelbar zuvor eine Seilbahn nach § 5 Seilbahngesetz 2003 benutzt haben, nur betreten werden, wenn diese über einen Nachweis über ein negatives Ergebnis eines Antigen-Tests auf SARS-CoV-2 oder eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2 verfügen, deren Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf. Dieser Nachweis ist für eine Überprüfung durch die Gesundheitsbehörde für die Dauer des Aufenthalts bereitzuhalten.“

Welche Ausnahmen gibt es für Skifahrer, Snowboarder und andere Benutzer der Pisten?

►Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr sind von dieser Verordnung ausgenommen.

►Personen, die in den vergangenen sechs Monaten mit dem Coronavirus infiziert waren, können anstelle des Testergebnisses jedoch eine ärztliche Bestätigung mitführen.

►Für die Benutzung aller Bergbahnen & Lifte in Verbindung mit den Rodelstrecken, als Fußgänger am Berg oder als Tourengeher gilt keine COVID-Testpflicht.

►Für alle gelten nach wie vor die üblichen Sicherheitsmaßnahmen wie FFP2 Masken, Mund Nasen Schutz für Kinder, Abstandsregeln etc.  Infos unter: https://www.skijuwel.com/de/aktuelles/corona

𝐖𝐞𝐥𝐜𝐡𝐞 𝐓𝐞𝐬𝐭𝐯𝐞𝐫𝐟𝐚𝐡𝐫𝐞𝐧 𝐠𝐞𝐥𝐭𝐞𝐧?

Bei Kontrollen werden negative Antigen Schnelltest- und PCR-Testergebnisse akzeptiert, nicht aber ein Antigen-Selbsttest (z.B. Schule) oder andere Selbsttests!

Wo kann getestet werden?

Während der Woche gibt es die bereits bekannten Testmöglichkeiten bei den Ärzten Dr Mair/Soraruf in Oberau und Dr. Reinisch in Auffach (Dr. Reinisch hat Freitag von 17.00 bis 18.00 Uhr zusätzlich nur für Testungen geöffnet) und in der Apotheke Wildschönau in Niederau

während der normalen Öffnungszeiten. Aus organisatorischen Gründen telefonische Anmeldung erbeten. Das Ergebnis bekommt man nach ca. 20 Minuten. E-Card nicht vergessen!

Infos und Kontakte: https://www.wildschoenau.info/tirol-testet-laufend-und-kostenlos/

Weitere Testmöglichkeiten: Teststation Wörgl Bahnhofstraße (ehemaliger Hervis) – hier ist eine Anmeldung über 1450 oder unter tiroltestet.at erforderlich! Mo – Fr 07.00 bis 16.00 Uhr und Sa/So/Feiertag 08.00 – 16.00 Uhr

𝐖𝐞𝐫 𝐤𝐨𝐧𝐭𝐫𝐨𝐥𝐥𝐢𝐞𝐫𝐭 𝐝𝐢𝐞 𝐧𝐞𝐮𝐞 𝐕𝐞𝐫𝐨𝐫𝐝𝐧𝐮𝐧𝐠?

Die Gesundheitsbehörden werden hier stichprobenartige Kontrollen durchführen. Die Bergbahnen sind nicht verpflichtet Kontrollen durchzuführen und die Mitarbeiter des Ski Juwels werden das auch nicht überprüfen. Die MitarbeiterInnen achten lediglich auch weiterhin darauf, dass gültige Vorschriften wie das Tragen von FFP2 Masken, MNS-Schutz bei Kindern, Abstandsregeln etc. eingehalten werden.

Ein großes DANKESCHÖN für Eure Treue. Wir bemühen uns weiterhin für Euch!

Euer Team vom Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau und TVB Wildschönau