Änderungen 16. Wildschönauer Krautingerwoche

im Wildschönauer Genuss- & Kulturherbst
von 20. September bis 04. Oktober 2020

Liebe Wildschönauerinnen und Wildschönauer,

nach vielen, vielen Überlegungen möchten wir zumindest einen Teil des heurigen Programmes trotz der Einschränkungen umsetzen.

Der Krautinger, der Schnaps aus der Rübe, wird nur in der Wildschönau hergestellt und ist ein absolutes Unikum. Bereits zum 16. Mal feiern wir heuer die Wildschönauer Krautingerwoche, ganz im Zeichen dieser Spezialität.

In diesem besonderen Jahr sind auch bei der Krautingerwoche Einschränkungen notwendig. Die Prämierung des “Krautinger des Jahres” sowie der Kirchtag bzw. Markttag müssen heuer leider entfallen. Aber die Krautingerbauern, der Kulturausschuss und der Tourismusverband haben sich ein abwechslungsreiches Kulturprogramm und eine spannende Alternative zur Prämierung einfallen lassen.

Die Rüben gibt es aber nicht nur in flüssiger und kultureller Form, sondern im Herbst auch in schmackhaften Gerichten bei vielen Restaurants und Gasthäusern in der Wildschönau.

Geplantes Genuss- & Kulturprogramm:

Folder zum Download: Folder_Krautingerwoche_WEB

ABGESAGT:
Sonntag, 20. September

WEISENBLÄSERTREFFEN „Übers Joch ummi schaun“
Bergmesse & Musikwandertag mit Weisenbläsern am Schatzberg
10.00 Uhr Bergmesse bei der Schatzbergalm

Ein Musikerlebnis der besonderen Art! Wandern und schönen Weisen lauschen kann man am Sonntag, 20.9. am Schatzberg. Mehrere Weisenbläsergruppen sind unterwegs und lassen schöne Weisen erklingen. Zum Abschluss treffen sich um 16.00 Uhr alle Musikanten zum gemeinsamen „Weisen-Ausblasen“ beim Berggasthof Koglmoos. Die Gondelbahnbahn fährt an diesem Tag bis 18.00 Uhr.

FINDET STATT:
Sonntag, 27. September
LESUNG mit Rupert Mayr aus seinem Buch “Sagenhafte Kindheit”
& Vernissage mit FOTOGRAFIEN von Bernhard Mayr
19.00 Uhr im Bergbauernmuseum z’Bach
Kulturbeitrag: freiwillige Spenden

Spannende Kindheitserlebnisse in einer noch heilen Welt – Sagen zum Fürchten und Geschichten zum Schmunzeln. Text und darauf abgestimmte Bilder nehmen den Leser auf eine Reise in eine fantasievolle Erlebniswelt mit. Rupert Mayr, geboren 1948 in kinderreicher Bergbauernfamilie der hintersten Wildschönau, verheiratet, vier Kinder, viele Jahre Lehrer und Schulleiter an der Landhauptschule Niederndorf, begeisterter Geschichtenerzähler in Worten und erfolgreicher Autor der Fachbücher.

Bernhard Mayr, geboren 1976, ist Werbe- und Landschaftsfotograf. Als Sohn des Autors ist er begeisterter Geschichtenerzähler in Bildern und setzte in diesem Buch die Geschichtenwelt seines Vaters in s/w Bilder um.

Die Ausstellung ist während der Museumsöffnungszeiten und vor bzw. nach allen Veranstaltungen im Bergbauernmuseum z’Bach während der Krautingerwoche zugänglich.

FINDET STATT:
Sonntag, 27. September

KRAUTINGERROAS – auf den Spuren der Wildschönauer Krautingerrübe
14.00 Uhr beim Tourismusbüro Wildschönau

Speziell für alle Wildschönauerinnen und Wildschönauer, die die Geheimnisse des Krautingers entdecken wollen, findet am Sonntag Nachmittag eine gemütliche, geführte Wanderung zu verschiedenen Krautingerbauern der Wildschönau mit Verkostungsmöglichkeiten (Unkostenbeitrag) statt. Die Wanderung ist gratis und dauert ca. 4 Stunden.

Anmeldung bis zum Vortag spätestens 16.30 Uhr im Tourismusbüro oder unter Tel. + 43 5339 8255. Nur bei schöner Witterung.

FINDET STATT:
Donnerstag, 1. Oktober

KONZERT GAIL ANDERSON – down at the crossroads
20.00 Uhr im Bergbauernmuseum z’Bach
Kulturbeitrag: € 21,- (Vorverkauf Raiba-Filialen Wildschönau und Tourismusbüro Wildschönau Tel. +43 5339 8255)
Kartenanzahl ist beschränkt!

Gail Anderson kehrt zurück zu ihren Wurzeln, zur Musik, mit der sie in Amerika aufgewachsen ist: Blues, Folk und Americana.

DOWN AT THE CROSSROADS – dem sprichwörtlichen Scheideweg persönlicher Entscheidungen, Hauptmotiv vieler Blues- und Folk-Klassiker, traf sie auf Phillip Perkmann. Der begnadete Blues-Gitarrist und Sänger aus den Südstaaten (Südtirol) macht in der
lokalen Musikszene schon seit vielen Jahren durch seinen puristischen Sound und seinen erdigen Gesang von sich reden. Mit der Ergänzung der Musikerkollegen Andi Brunner und Heppo Praxmarer wird das Duo zum kongenialen Quartett und geht mit ihrem blues-folk-Sound unter die Haut direkt bis ans Herz. Long Live The Blues.

FINDET STATT:
Samstag, 03. Oktober

Auftakt zur “ORF Museumszeit”
18.00 bis 00.00 Uhr im 1. Tiroler Holzmuseum in Auffach und im Bergbauernmuseum z’Bach
Weitere Infos unter: https://langenacht.orf.at/

Nach Absage der “Langen Nacht der Museen” hat der ORF gemeinsam mit den österreichischen Museen und Galerien eine neue Veranstaltung ins Leben gerufen: die ORF Museumszeit! Genauere Infos folgen in den nächsten Tagen…

ABGESAGT:
Sonntag, 04. Oktober

KRAUTINGER-MARKT
ab 13.00 Uhr im Bergbauernmuseum z´Bach in Oberau
Eintritt frei!

Um ca. 13.00 Uhr ein beginnt der Krautinger Markttag – natürlich mit dem entsprechenden Abstand – in kleinem Rahmen beim Bergbauernmuseum.
Die Wildschönauer Krautinger-Bauern präsentieren ihre selbstgemachten Produkte vom Hof, allem voran natürlich der “Wildschönauer Krautinger”. Im Tenn und Anger des Bergbauernmuseums ist Tiroler Volksmusik von der Combo des “Owarauer Untergrund” zu hören. Kulinarisch ist einiges geboten: Die berühmten “Brodakrapfen” und selbstgebackenen Kuchen von den Bäuerinnen, Rübengerichte und vieles mehr. Eine Überraschung in einem außergewöhnlichen Jahr ist die Krautingerverkostung für jedermann! Alle haben die Möglichkeit ihren persönlichen Lieblingskrautinger aus acht eingereichten Krautinger zu wählen.
Ein bunter Krautinger Markttag für alle Sinne – die Rübe immer im Mittelpunkt!
(Aufgrund der aktuellen Einschränkungen findet heuer kein Kirchtag mit Prämierung statt)

Eine Überraschung in einem außergewöhnlichen Jahr ist die
KRAUTINGERVERKOSTUNG FÜR JEDERMANN.
Alle haben die Möglichkeit ihren persönlichen Lieblingskrautinger
aus acht eingereichten Krautingern zu wählen.
Weitere Infos dazu folgen.

Vielen Dank für euer Verständnis,
Kulturausschuss der Gemeinde Wildschönau