Ausschreibung Mietwohnung Top 1 Gemeindeamt_Neu

Alle Interessierten, welche die Grundvoraussetzungen (s. unten) erfüllen bitte bewerben! Wer sich gar nicht erst bewirbt hat die Chance schon verpasst!

Für die Bewerbung sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. Bitte deshalb das Formular anbei auszufüllen und zu ergänzen. Aufgrund der gemachten Angaben werden entsprechend dem Punktesystem Punkte vergeben, wonach eine Reihung erfolgt. Die Zuteilung erfolgt durch den Gemeinderat nach dieser Reihung insbesondere unter Berücksichtigung der sozialen Kriterien. Kriterien sind unter anderem Familienverhältnisse, Pflegebedürftigkeit, Behinderung, ehrenamtliches Engagement, Arbeitsplatz und die derzeitigen Wohn- und Eigentumsverhältnisse.

Lage: Gemeindeamt_Neu, Kirchen Oberau 116, 6311 Wildschönau

Fläche: 75,88 m2 (exklusive Abstellraum im DG und Balkon)

vorläufige Bruttomiete: € 678,0 Aufzug, barrierefreie Nutzung möglich, 1 Abstellraum pro Wohnung im DG, 1 Kfz-Abstellplatz pro Wohnung.

Persönliche Voraussetzungen der BewerberInnen:

  • Durchgehender Hauptwohnsitz in der Gemeinde Wildschönau seit 5 Jahren oder im Niederauer Anteil der Gemeinde Hopfgarten (Postleitzahl 6314 bzw. Volksschulsprengel Niederau), oder 
  • Mindestens 15 Jahre Hauptwohnsitz in der Gemeinde Wildschönau oder im Niederauer Anteil der Gemeinde Hopfgarten (Postleitzahl 6314 bzw. Volksschulsprengel Niederau), wobei der Hauptwohnsitz nicht durchgehend begründet sein musste – „Heimkehrerregelung“ (zB. bei Ausbildung usw.), oder
  • Arbeitsplatz seit mindestens 5 Jahren in der Gemeinde Wildschönau oder im Niederauer Anteil der Gemeinde Hopfgarten (Postleitzahl 6314 bzw. Volksschulsprengel Niederau)

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei den zukünftigen BewohnernInnen um begünstigte Personen im Sinne der Tiroler Wohnbauförderung handeln muss. Nähere Informationen sowie die diesbezüglichen Voraussetzungen können der aktuellen Wohnbauförderungsrichtlinie entnommen werden. Die aktuelle Wohnbauförderrichtlinie ist abrufbar unter: https://www.tirol.gv.at/bauen-wohnen/wohnbaufoerderung/neubau/.

Des Weiteren muss ein Wohnbedarf gegeben sein. Das heißt, dass die geförderte Wohnung als Hauptwohnsitz verwendet werden muss und Eigentums- oder Nutzungsrechte an anderen Wohnobjekten bis spätestens 6 Monate nach Bezug der geförderten Wohnung aufzugeben sind.

Bei Interesse bitte

(auch erhältlich im Gemeindeamt) ausfüllen und an das Gemeindeamt bis

20.01.2020, 18:00

retournieren.

Fragen zur Wohnungen (Miete, Betriebskosten, Ausstattung und dgl.):

Ansprechpartner: Matthias Pfurtscheller – Neue Heimat Tirol

Tel.: + 43 512 3330 553 E-Mail: pfurtscheller@nht.co.at

Fragen zur Bewerbung und Vergabe:

Ansprechpartner: Miriam Bogner, Amtsleitung

Tel.: +43 5339 8110 11 E-Mail: miriam.bogner@wildschoenau.gv.at