Bauarbeiten am Riedlgraben in vollem Gange

Die Bauarbeiten am “Riedlgraben” sind in vollem Gange!

Im Zuge der Unwetter vom 04.06.2016 stellte sich heraus, dass in diesem Bereich starke Vermurungsgefahr besteht. Auf Grund von Gefahr im Verzug wurde daraufhin sofort mit Bauarbeiten für Schutzmaßnahmen begonnen. Nach Abtransport des Schüttmaterials, das sich schon angesammelt hatte, wird nun ein Damm aufgesetzt. Damit entsteht ein Rückhaltebecken, das im Unwetterfall 2.000 bis 3.000 m³ Geschiebe zurückhalten soll. Mit der Fertigstellung wird noch im Laufe des Sommers gerechnet.

In weiterer Folge wird auch der Bach im Bereich Schießhüttl etwas ausgebaut und hinter dem Schulareal noch ein kleineres Geschiebebecken errichtet.

Damit soll das Ortszentrum von Oberau vor Unwetterschäden geschützt und die Wassermengen im Dorferbachl etwas eingebremst werden.

Ein besonderer Dank gilt hier der Wildbach- und Lawinenverbauung um Andreas Haas für die schnelle Reaktion!

 

IMG_8902 IMG_8901