Schüler berichten: Berufsfestival an der NMMS

Berufsfestival an der NMMS Wildschönau

Am 24. Jänner informierten an unserer Schule viele Wildschönauer Betriebe über verschiedene Lehrberufe, die man in unserem Hochtal erlernen kann.

Innerhalb von drei Unterrichtsstunden erfuhren wir, die Schüler der 3. und 4. Klassen, an zwölf Informationsständen alles zum Thema „Lehre in der Wildschönau“.

Nach einer Begrüßung durch Frau Direktor Andrea Weiskopf wurden wir in Gruppen eingeteilt und zu den Stationen geführt.

Malerei Ladstätter, Wildschönauer Backstube, Apotheke Wildschönau, Raiffeisenbank, Hard & Soft, Tischlerei Gwiggner, Spar Stadler, Holz-Systembau Sebastian Klingler, Elektro Stadler, EP Klingler, Hofer Installationen, Installationen Naschberger, Klingler Installationen, Landhotel Tirolerhof und die WKO standen Rede und Antwort und ließen uns auch vieles praktisch ausprobieren.

Jeder Betrieb hatte einen Lehrling mit dabei, der berichtete, was im Rahmen seiner Ausbildung zu tun ist und welche Fähigkeiten man haben sollte. Die Stationen waren sehr aufwändig hergerichtet.

Zum Abschluss gab es noch ein Quiz. Am Abend berieten alle Firmen auch interessierte Eltern.

Das Berufsfestival war sehr informativ und eine ausgezeichnete Idee der BO-Lehrer und des Vereins Wildschönauer Wirtschaft.

Wir bedanken uns vor sowohl bei den teilnehmenden Betrieben, aber auch bei unserem Schülerberater Herrn Fachlehrer Paul Schneeberger sowie Walter Stadler für die perfekte Organisation.

Wir hoffen, dass diese Veranstaltung auch in Zukunft stattfinden wird!

Marcel Aigner, Christoph Bellof, Christian Breitenlechner, Schüler der 4 B

Bilder:  Elmar Mayr       Mehr Fotos, bitte hier klicken!

image sources

  • messe 1: Elmar Mayr
  • messe 2: Elmar Mayr