Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol kommt nach Wörgl

Am 18. April 2018 kommt der BSVT nach Wörgl. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich unverbindlich und kostenlos!

Mit der Bitte um Veröffentlichung, Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol:

„Wenn die Sehkraft nachlässt, sind wir für Sie da!“, so BSVT-Obmann Klaus Guggenberger. Der BSVT ist das Beratungszentrum in Tirol, das blinden und sehbehinderten Menschen aller Altersgruppen und deren Angehörigen in allen Belangen, die Blindheit und Sehbehinderung betreffen, beratend, begleitend und fördernd zur Seite steht. Unser Tirol weites Angebot umfasst Beratung in sozialrechtlichen Fragen und Strategien rund um die Nutzung des Sehrestes, Sehberatung (visuelle Rehabilitation), Rehabilitationstraining, sowie Pädagogische Frühförderung für die Kleinsten von der Geburt bis zur Einschulung und die Frühförderin begleitet und berät die Eltern.

Der BSVT verfügt über eine der größten und modernsten Hilfsmittelzentrale in Österreich. Des Weiteren bietet der BSVT Freizeitaktivitäten, Informationsabende und Veranstaltungen, geleitet von dem Gedanken „Hilfe zur Selbsthilfe“ an.

Wir kommen in Ihre Bezirke und beraten Sie gerne! 

Wir sehen uns – BSVT vor Ort

  • Wann: Mittwoch, 18. April 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Wo: Seniorenheim Wörgl, Fritz Atzl-Str. 10, 6300 Wörgl

Was erwartet die Besucher und Besucherinnen beim BSVT Sprechtag:

  • BSVT-Obmann Klaus Guggenberger stellt den BSVT vor.
  • Markus Fischnaller, unser Experte für Hilfsmittel, präsentiert Produkte wie sprechende oder vergrößernde Uhren, Lupen, modernste technische Lesegeräte und berät Sie gerne.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum BSVT.

© BSVT

Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol (BSVT)
Amraser Straße 87, 6020 Innsbruck
Amlacher Straße 2/2, 9900 Lienz
www.bsvt.at
Tel. (0512) 33 4 22 – 0
ZVR: 263078148, DVR: 0663212
ATU: 42562106

 

Flyer zum Download: BSVT vor Ort_2018_Flyer_Plakat_Wörgl