Dem Ski Juwel die Treue…

Frühlinghafte Temperaturen lockten Naturgenießer und Sportler.

Auch trotz der neuen Testvorschrift und FFP2 Maske ließen es sich viele am letzten Wochenenende nicht nehmen, die Sonne und die perfekten Verhältnisse am Berg zu genießen. Ludwig Schäffer, Geschäftsführer der Wildschönauer Bergbahnen, zeigte sich positiv überrascht von der Anzahl der Besucher und hob auch hervor, wie gut sich die Skigäste an die allgemein geltenden Vorschriften halten.

Am Berg waren Skifahrer, Tourengeher, Rodler, Spaziergänger oder einfach nur Naturgenießer anzutreffen. Die guten Testmöglichkeiten bei den Ärzten der Wildschönau, in der Apotheke und bei der Teststation in Wörgl wurden von Hunderten wahrgenommen. Dadurch, dass der Test für die „Pistenerlaubnis“ nicht älter als 48 Stunden sein durfte, war der Andrang am Freitagnachmittag, ab 15.00 Uhr, besonders groß. Tipp: rechtzeitig anmelden!!!

Die Einheimischen sind sehr dankbar für die Möglichkeiten am Berg, da es beinahe das einzige Sportangebot ist, das im Moment erlaubt ist. Früh aufstehen lohnt sich zur Zeit, denn das Wetter soll auch in den nächsten Tagen so frühlinghaft bleiben.