Ein Verein stellt sich vor…

Die Gestalt des Krampus stammt ursprünglich – wie auch viele andere dämonische Gestalten des Alpenraumes – aus der vorchristlichen Zeit. Im heute gelebtem Brauchtum ist er eine Schreckgestalt in Begleitung des Heiligen Nikolaus und somit ein Teil es Adventsbrauchtums bei uns in Tirol. Während der Nikolaus die braven Kinder beschenkt, werden die unartigen vom Krampus bestraft.

Die Gruppe aus Nikolaus, Krampus und anderen Begleitern wird als Bass (bayrisch) oder Pass (österreichisch) bezeichnet.

In unserem Tal gibt es einige Passen, die dieses Brauchtum aufrecht erhalten. Grund für uns, euch im Monat Dezember einige der Krampus-Passen näher vorzustellen, die auch offiziell als Verein gemeldet sind.

 

Vereinsname: Krautinger Pass

Obmann: Kilian Ott

Obmann Stv.: Georg Thaler

Aktuelle Mitgliederzahl: 33

davon 32 Mitglieder unter 30

Tätigkeitsbereich:

  • Brauchtumspflege

Finanzierung des Vereinsjahres:

Herbstfest (Neon Party)

Vereinslokal/Treffpunkt:

Cafe Meister

Höhepunkte des Vereins im Jahr 2017:

  • Neon Party

Blick in die Zukunft…

Brauchtum weiter führen

 

Vereinsname: Naruss Pass

Obmann: Dominik Schellhorn

Obmann Stv.: Thomas Dummer

Aktuelle Mitgliederzahl: 27

davon 2 Weibliche

Tätigkeitsbereich:

  • Brauchtumspflege

Finanzierung des Vereinsjahres:

Mitgliedsbeiträge und Sponsoring

Vereinslokal/Treffpunkt:

Kienschendthof

Höhepunkte des Vereins im Jahr 2017:

  • Maskenausstellung Kitzbühel und z´Bach, div. Umzüge und Auftritte, …

Blick in die Zukunft…

Bekannt in ganz Österreich

 

Vereinsname: Seon Pass

Obmann: Franzl Christoph

Aktuelle Mitgliederzahl: 20

all unter 30 Jahre

Tätigkeitsbereich:

Brauchtumspflege (Krampus, Teufeln)

  • Veranstaltung von Krampusumzügen und Maskenaustellungen
  • Mitglied der ARGE Dorfabend Niederau
  • Teilnahme an  sportlichen Veranstaltungen (zB. Fußballturniere)

Finanzierung des Vereinsjahres:

  • Krampusumzug (Hexentanz der Seon Pass )
  • alle 2 Jahre Maskenausstellung im Museum z`Bach
  • Mitgliedsbeiträge
  • Sponsoring diverser Unternehmen aus der Umgebung

Vereinslokal/Treffpunkt:

Sind auf der Suche

Höhepunkte des Vereins im Jahr 2017:

  • Maskenausstellung, Hexen Tanz

Blick in die Zukunft…

Da die Seon Pass nicht nur ein Verein ist, sondern zugleich ein großer Freundeskreis, liegt es uns sehr am Herzen, den Verein auch weiterhin bestehen zu lassen, auch wenn wir  in den nächsten 3-4 Jahren das Teufeln auf 5./6. Dezember reduzieren möchten, um den  jüngeren Passen den Fortritt zulassen.

Trotzdem ist es uns sehr wichtig, dem Teufelbrauchtum erhalten zubleiben!!! Und den jungen, aufstrebenden Teufelpassen als Vorbild und Unterstützer zur Seite zu stehen.

 

Vereinsname: Zech Pass

Obmann: Seisl Josef

Obmann Stv.: Simon Brugger

Aktuelle Mitgliederzahl: 29

davon 5 Weibliche

Tätigkeitsbereich:

Ausübung des Teufelbrauches in der Wildschönau, Dorfabend Niederau (Ausschank, Bauarbeiten,…), Party, mitwirken bei verschiedenen Sportveranstaltungen (Fußballturnier, Völkerball,…)

Finanzierung des Vereinsjahres:

Mitgliedsbeitrag, Party, Sponsoren

Vereinslokal/Treffpunkt:

nicht vorhanden

Höhepunkte des Vereins im Jahr 2017:

  • jährliche Party in der Dorfstuben