Erfolgreicher Holz-Workshop mit neuer Krippe für Thierbach

Der Kulturausschuss der Gemeinde Wildschönau veranstaltete heuer zum zweiten Mal einen Holz-Workshop zum Thema “Krippe”. Organisiert wurde diese Veranstaltung von GR Thomas Breitenlechner. Den Workshop leitete wieder Markus Pineider.

Die sieben Teilnehmer schufen letzte Woche am Parkplatz des Freischwimmbades Wildschönau mit Motorsägen lebensgroße Krippenfiguren aus Tannen-Holz. Mit viel Begeisterung wurden die detailreichen Figuren an den drei Tagen des Workshops gestaltet.

Zu den Teilnehmer gehörten:

  • Häusler Christoph
  • Klingler Stefan
  • Koch Peter
  • Moser Thomas
  • Silberberger Peter
  • und natürlich Breitenlechner Thomas und Pineider Markus.

Das fertige Werk wird im Winter dann in Thierbach seinen Platz finden.

Vorher werden die Figuren noch im Rahmen der heurigen Krippenausstellung am Freitag, 23. November 2018 um 19.00 Uhr im Bergbauernmuseum z’Bach gemeinsam mit vielen weiteren Krippen feierlich gesegnet. Die Figuren können dann während des gesamten Wochenendes bei der Ausstellung bewundert werden, bevor sie nach Thierbach gebracht werden.

Mit der Krippe in Thierbach sollte dann in diesem Advent in jedem Wildschönauer Kirchdorf eine lebensgroße Krippe zu bestaunen sein – sicher eine weitere Besonderheit in unserem Tal!

Mayr Alex hat das Entstehen der Figuren mit der Kamera festgehalten. Der Film dazu ist ab morgen Früh online!!!







Ein großer Dank gilt den Teilnehmern für die investierte Zeit, Thomas Breitenlechner und Markus Pineider für die Organisation und den vielen Wildschönauerinnen und Wildschönauern für das rege Interesse an den Arbeiten!