Eröffnung der Arztpraxis und Start in eine neue Zukunft der ärztlichen Versorgung im Hochtal – GR Dr. Richard Lanner „Ein sehr positiver Tag für die Wildschönau“

„Ich hoffe es entwickelt sich so weiter, dann werden wir gut aufgestellt – trotz dieser dramatischen medizinischen Situation auch bei den Spitalsärzten, gut gerüstet in die Zukunft gehen“, so GR Dr. Richard Lanner am gestrigen Eröffnungsabend der Arztpraxis in Oberau, die nun ab sofort mit einem Kassenvertrag ausgestattet ist.

Es war am 7. Mai 2014 als in der Sporthalle der HS-Oberau rund 400 Menschen einem hochkarätigen besetztem Podium gegenüber saß und darüber diskutierten, wie es nun mit der ärztlichen Versorgung im Tal weiter gehen soll.

Seit gestern ist dies Geschichte, mehr als 3 Jahre des Wartens sind vorbei. Jetzt geht die medizinische Versorgung im Tal wieder einen geordneten Weg. Dr. Ingo Soraruf betreut ab sofort auch Kasse-Patienten, so wie man dies von jeher schon kannte. Vorbei ist die doch etwas komplizierte Abrechnung über Gemeinde, und bereits am 1.Dezember wird sich in Auffach mit Dr. Georg Reinisch ein weiterer Kassenarzt  um das Patientenwohl kümmern.

Ab dem 1.Quartal 2017 soll die Kassenstelle in Oberau zwischen Dr. Ingo Soraruf und Dr. Robert Mair geteilt werden.

Zur gestrigen Eröffnung kamen viele Ärzte von auswärts, und man hatte das Gefühl, als sei man auch außerhalb des Tales froh, das es nun zu dieser Lösung gekommen ist. Viele Wildschönauer sind in den Jahren zu Ärzten in die Nachbargemeinden gewechselt, jetzt hofft man das das Angebot im Tal auch gut angenommen wird.

Dr. Robert Mair und Dr. Ingo Soraruf sind jedenfalls froh, diese Kassenstelle antreten zu können, um dadurch den Heimischen wie auch den Gästen eine beste medizinische Rundumversorgung bieten zu können.

p1050651

p1050669