Faschingstreiben in Niederau

Ein fixer Bestandteil des Faschings im Hochtal ist seit vielen Jahren der Faschingsumzug am Faschingsfreitag in Niederau. Auch in diesem Jahr säumten zahlreiche Besucher die Straße vom Lahnerköpflparkplatz bis zum Dorfbrunnen, um die bunten Faschingswägen und -gruppen zu bestaunen. Ein besonderes Highlight und Sieger der Prämierung war der Wagen der LJ Niederau, welche die Kirchturmsanierung in ordentlicher Faschingsmanier auf die Schippe nahm.

Im Anschluss an den Umzug wurde im Dorfzentrum faschingsgerecht gefeiert und statt des Faschingsballs gab es eine Faschingsparty in der Witch Alm. Veranstalter dieser Party und des vorherigen Umzugs war, wie auch schon in den vergangenen Jahren, der Fc Raika Wildschönau.

Ein besonderer Dank geht an den TVB Wildschönau und die Gemeinde, für die Unterstützung bei der Durchführung dieser Veranstaltung. Danke auch an TVB Obmann Michael Unger, und den Gemeinderäten Richard Lanner, Daniela Achrainer und Franz Josef Luchner für die Prämierung der Faschingsgruppen, sowie Vizebürgermeister Norbert Moser und Alexander Gföller, die als DJ und Sprecher für die Unterhaltung während und nach dem Umzug sorgten. Ebenso bedanken möchte sich der FCW bei Ernst Graus, der fürs leibliche Wohl sorgte und Simon Schellhorn für die 150 gratis(!) Faschingskrapfen. Zum Schluss geht der Dank noch an alle freiwilligen Helfer und Unterstützer, die wir an dieser Stelle noch nicht erwähnt haben. Ohne eure Mithilfe wäre die Durchführung des Umzugs und der anschließenden Party nicht möglich, danke nochmal dafür!

Und im nächsten Jahr wird der Fasching in Niederau wieder “närrisch” gefeiert!!

 

süße Verführung- die M&Ms

der Siegerwagen- die Kirchturmsanierung

Der Kindergarten brachte den Winter zurück

image sources

  • IMG-20170320-WA0002 (2): Stephanie Thaler
  • IMG-20170320-WA0003 (1): Stephanie Thaler
  • IMG-20170320-WA0004 (1): Stephanie Thaler
  • IMG-20170320-WA0001 (2): Stephanie Thaler