Festsetzung Kanalgebühren 2017

Der Gemeinderat hat die Kanalgebühren für das Jahr 2017 wie folgt festgesetzt:

  • MINDEST‐KANALANSCHLUSSGEBÜHR: pro m3 umbauten Raum …….. EUR 5,50/m3 inkl. USt.
  • MINDEST‐ABWASSERGEBÜHR: pro m3 Wasserverbrauch …….. EUR 2,15/m3 inkl. USt

Bei diesen Gebührensätzen handelt es sich um Bruttobeträge inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

 Die Erhöhung der Gebühren ist notwendig, da die Gewährung von Bedarfszuweisungen des Landes und des Bundes von der Einhebung der Mindestsätze abhängig ist.

Beispielsweise beträgt die „zumutbare Abwassergebühr“ pro m3 Wasserverbrauch nach einer Berechnung des Amtes der Tiroler Landesregierung EUR 2,18/m3 inkl. USt. Liegt die Abwassergebühr in der Gemeinde unter EUR 2,18/m3 jedoch noch mindestens bei der vorgegebenen Mindestgebühr von EUR 2,15/m3, so erfolgt nur eine Kürzung des Bedarfszuweisungs‐ bzw. Darlehensbetrages.

Gemeindeamt Wildschönau