Frohe Weihnachten!

Bürgermeister Hannes Eder und sein Team wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern und allen Gästen ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie Glück, Gesundheit und viel Erfolg im Neuen Jahr 2019.

Zur Einstimmung:

 

Und noch ein Tipp für einen besinnlichen Winterspaziergang:

Unsere 4 Wildschönauer Krippen in den 4 Kirchdörfern laden einem zu einem andächtigen Zwischenstopp ein!

Standorte:

Thierbach: ca. 15 m nach der Volksschule Thierbach in Richtung Hinterthierbach vor der sog. “Badstube”

Oberau: vor der Pfarrkirche zur Hl. Margaretha, Oberau, Dorf

Niederau: Musikpavillion der Bundesmusikkapelle Niederau

Auffach: vor der Volksschule Auffach

In allen Pfarrkirchen der Wildschönau befinden sich zudem bestaunenswerte Krippenlandschaften!

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle:

  • dem Holzkünstler Markus Pineider und GR Thomas Breitenlechner (Holzworkshop),
  • Peter Silberberger, Helmut Fill, Thomas Fill, Pepi Hausberger und Hubert Auer, welche im Rahmen des Holzworkshops die Figuren der Dorfkrippe Auffach schufen,
  • Christoph Häusler, Stefan Klingler, Peter Koch, Thomas Moser, Peter Silberberger, welche im Rahmen des Holzworkshops die Figuren der Dorfkrippe Thierbach schufen,
  • Werner Kühlechner, Georg Mühlegger, Markus Mayr, Peter Hofer, Otto Astl und Gottfried Haas (Dorfkrippe Oberau)
  • GR Franz Josef Luchner, GR Markus Dummer, Alexander Holaus, Peter Margreiter, Pepi Hausberger, Helmut Stöger  (Dorfkrippe Niederau),
  • den Krippenfreunden Wildschönau,
  • der Firma Neuschmied/Hopfgarten für das Holz,
  • dem Tourismusverband Wildschönau,
  • Pfarrer Mag. Paul Rauchenschwantdner und den Pfarrgemeinderäten,
  • den Freiwilligen, die in den Pfarrkirchen die Krippenlandschaften betreuen,
  • der Firma arti für die Benützung der Halle,
  • den großzügigen Sponsoren,
  • der Freiwilligen Feuerwehr Oberau,
  • den vielen Helfern, die an der Herstellung, dem Transport und dem Aufbau der Figuren in den vier Dörfern beteiligt waren,
  • und Alexander Mayr für die schönen Bilder!

 

und zum Abschluss noch etwas Traditionelleres zum Einstimmen 😉