Geregelte Besuchszeit im Wohnheim

Corona-Ampel: ROT – BETRIEB MIT HÖCHSTEN SCHUTZMASSNAHMEN
Liebe Besucher, liebe Angehörige!
Mit der Verordnung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, mit der besondere Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 getroffen werden, treten mit Dienstag, den 3. November 2020 neue Besuchsregelungen und Schutzmaßnahmen in Kraft.
Besuchsregelung und Schutzmaßnahmen:
– Besuche sind rechtzeitig vorab telefonisch unter 05339 2690 zwischen 9 Uhr und 11 Uhr anzumelden – eine Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich!
– dabei ist max 1 Besucher/in pro 2 Tage zulässig (von 3. November 2020 bis inkl. 17. November 2020 für jeden Bewohner höchstens 2 unterschiedliche Personen; Dies gilt nicht für Besuche im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge sowie zur Begleitung bei kritischen Lebensereignissen. Seelsorger benötigen negativen Test wie MA/innen oder spezielle Maske)
– Die Besuchszeiten sind von 13:30 bis 16:30 Uhr
– Die Besuchszeit beträgt je Besuchstermin maximal 1 Stunde!
– Besuche ausschließlich im Bewohnerzimmer oder im Freien (bevorzugt)
– Einlass am Haupteingang mit Händedesinfektion,  Personenbezogene Daten werden dokumentiert sowie die Temperatur gemessen, Handschutz ausgegeben.
– Weiters ist ein negatives Ergebnis eines Anti-Gen-Tests (Abnahme nicht VOR mehr als 24 Stunden) oder eines PCR-Tests (Abnahme nicht vor mehr als 48 Stunden) durch den Besucher vorzuweisen.
– Wenn kein derartigen Testergebnis vorgewiesen werden kann, dann ist durchgehend eine Corona SARS-CoV-2 Pandemie Atemschutzmaske (CPA) oder äquivalente bzw. höherem Standard entsprechende Maske (FFP2) zu tragen. Diese ist selber mitzubringen und in der Apotheke Wildschönau erhältlich.
– Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben und soziale Kontakte vermeiden!
Das Pflegepersonal wird wöchentlich auf eine COVID19 Infektion getestet. Weiters stehen für das Pflegepersonal und die Bewohner jederzeit Schnelltests zur Verfügung!
Die Maßnahmen haben das Ziel, unsere Bewohner im Wohn- und Pflegeheim bestmöglich vor einer Infektion zu schützen.
Alle Bewohner werden im Heim durch unsere engagierten Mitarbeiter bestens betreut und versorgt. Den Angehörigen vielen Dank für Euer Verständnis!
Pflegedienstleitung Karin Weißbacher
Heimleitung Otto Astl
Dr. Georg Reinisch
Bgm. Hannes Eder