Heimspielauftakt gegen den SV Schlitters!

Am kommenden Samstag gastiert die Mannschaft aus dem vorderen Zillertal im Fritz-Mayr-Stadion. Doch an diesem Spieltag ist viel mehr geboten als die üblichen heißen 90 Minuten auf dem Rasen:
Da es die Pandemie unmöglich machte, gewisse Mitglieder gebührend zu ehren und zu verabschieden, wird dies am Heimspielauftakt nachgeholt. Auch die Präsentation von “FCW 2.0” fiel ins Wasser. Dies alles wird am Samstag nachgeholt.
Der Fußballsamstag beginnt bereits mit dem Spiel der Reserve um 15:00. Das Rahmenprogramm startet gleich im Anschluss um circa 16:45 und hat einiges zu bieten.
Ab 17:00 starten wir mit der Verabschiedung des alten Vorstandes und von Trainer Kurt Gwiggner. Nach der Ansprache der Ehrengäste wird die (Heimspiel)Saison mit dem Bieranstich offiziell eröffnet.
Ab circa 17:30 werden die neuen Heimtrikots präsentiert und die Neuzugänge inklusive Trainer Paul Schneeberger vorgestellt.
Um 19:00 steht dann der Heimspielauftakt gegen den SV Schlitters auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Gastspiel in Radfeld sind unsere Burschen hungrig auf den nächsten vollen Erfolg. Der Matchball für den Schlager wird von der Hexenalm Niederau spendiert.
Nach dem (hoffentlich erfolgreichen) Match gibt es für unsere Fans und Unterstützer noch eine kurze Präsentation des neuen Erscheinungsbildes, das ja schon in einigen Punkten umgesetzt wurde. Erläutert werden die Gedanken dahinter und was wir noch alles vorhaben.
Abgerundet wird das Programm am Samstag mit einer „Happy Hour“ von 17:00 – 19:00 Uhr.
Also, es ist reichlich geboten am Samstag im Fritz-Mayr-Stadion – früh da zu sein, zahlt sich aus 😉
Wir freuen uns auf euch!
Euer FC Wildschönau!