Imker machen Schule

Imker an der NMMS

Am Mittwoch, den 2. Mai kamen die Imker Franz Rangger und Walter Klingler in unsere 2M Klasse. Sie brachten uns viel über Bienen bei: Etwa wie Bienen sehen, Aufzucht der Bienen und ihrer Königin, Schutzkleidung, Werkzeug und Feinde. Wie Honig gemacht wird und warum Bienen „schwärmen“.

In einem tragbaren Bienenstock konnte man Bienen und die markierte Königin beobachten. Zum Schluss bastelten wir eine Kerze aus Bienenwachs und Franz überreichte jedem ein kleines Glas Honig. Wir bedankten uns herzlich und machten noch ein schönes Foto – mit allen Utensilien.

Martin Schumann, 2M

 

 

„Angriff der Bienen“

Am 2. Mai kamen die beiden Imker Franz Rangger und Walter Klingler in die 2M Klasse und erklärten uns wie Bienen aufwachsen und leben. Wir haben erfahren, dass nur befruchtete Eier weibliche Bienen bzw. Königinnen werden können. Die unbefruchteten werden Drohnen, so nennt man die männlichen Bienen. Maden, die einmal Königin werden sollen, werden mit Gelee Royal gefüttert, die Arbeitsbienen und Drohnen dagegen bekommen eine süße Nektar-Pollen-Mischung.

Wir durften auch erfahren, wie die Bienen sehen und wie sie sich im Winter verhalten. Wie eine Biene schlüpft konnten wir auch beobachten. Dieser Tag war für die gesamte Klasse ein interessantes Erlebnis.

Wir danken Franz Rangger und Walter Klingler, dass sie sich die Zeit genommen haben und hoffen, bald wieder so etwas Tolles erleben zu dürfen.

Eva Silberberger, 2M