Jahreshauptversammlung des FC Raiffeisen Wildschönau abgesagt

Es kommt alles andere als überraschend, aber die Jahreshauptversammlung, angesetzt für den Freitag, 22.01.2021, ist nun offiziell abgesagt.

 

Wie schon so oft seit März vergangenen Jahres mussten die Pläne mehrmals überworfen werden. Der traditionelle Termin für die JHV im November konnte, und das haben wir früh absehen können, aufgrund des drohenden Lockdowns nicht wahrgenommen werden.

 

Ende Oktober wurde dann dieser Jännertermin bestimmt in der Hoffnung, dass sich die Lage bis dahin beruhigt. So ist es aber leider nicht gekommen und als Anfang Jänner (nach Versand der Einladungen und der Mitgliedsbeiträge) noch das „Freitesten“ ins Wasser fiel und in weiterer Folge die Gastronomie bis Ende Februar geschlossen wurde, hatten wir dann die absolute Gewissheit – die Versammlung muss weiter warten.

 

Ganz aufhalten lassen wir uns vom Lockdown, der Pandemie und den Begleiterscheinungen aber sicher nicht. Die Mitglieder erhalten in den nächsten Wochen einen Brief, wie die geplante Neuwahl abläuft und wie es generell weitergeht.

 

Die Vollversammlung wird selbstverständlich zu einem geeigneten Zeitpunkt nachgeholt. Prognosen abzugeben, wann das möglich sein wird, ist freilich zwecklos.

 

In diesem Sinne – schauts aufeinander und bleibts gesund,

 

 

Euer FC Raiffeisen Wildschönau