Kabarettabend mit Markus Koschuh als Abschluss der Herbst-Kulturtage

Am Samstag ist der Tiroler Kabarettist Markus Koschuh mit seinem aktuellen, tourismuskritischen Programm „Hochsaison – der Letzte macht das Licht aus“ zu Gast bei uns in der Wildschönau. Beginn ist um 20 Uhr im Bergbauernmuseum z’Bach in Oberau. Karten gibt es auch noch an der Abendkassa!

Markus Koschuh im Treibhaus  Foto: Thomas Böhm Photographie Imst 2017 ( boehm )

Inhalt:

Ein ehemaliger Kabarettist.
Ein Tiroler Abend.
Ein verwegener Plan von Touristikern.

Schneekanonen waren gestern und reichen schlicht nicht mehr aus – schon bald soll die erste Schneerakete, die unschmelzbaren Kunststoffschnee übers Land bringt, gestartet werden.

Das ganze Land steht vor der Entscheidung: dauerhaft Wintersaison ODER dauerhaft Sommersaison?

Ein ehemaliger Kabarettist, der längst auf die Präsentation von Tiroler Abenden umgesattelt hat, erfährt während eine folkloristischen Aufführung von diesen Plänen – ein relativ beschaulicher Tiroler Abend nimmt ab diesem Zeitpunkt eine kabarettistisch-rasante Wende…

Koschuh scheint mit seinem aktuellen Programm „Hochsaison – Der Letzte macht das Licht aus“ ins Schwarze zu treffen. Die Kritiken sprechen jedenfalls eine deutliche Sprache: „Koschuhs fünftes und bislang bestes Kabarettproramm“, „eine im Kabarett dieser Tage selten gesehen Körperlichkeit“, „erhellend“, „bleibt kein Auge mehr trocken“.

Schaut vorbei und überzeugt euch selbst!