Neophyten – Bekämpfung in der Wildschönau ist angelaufen!

Das drüsige Springkraut und der Staudenknöterich breiten sich seit den letzten Jahren auch in der Wildschönau stark aus.
Mehrere Vereine haben sich deshalb jetzt bereiterklärt, bei der Neophytenbekämpfung mitzuhelfen:

 

Bergwacht Wildschönau: Bereich Schinter

SC Wildschönau: Niederau Wildenbach, Maurerbrücke bachabwärts bis Burgstall

Kirchenchor Niederau: Niederau Wildenbach, Maurerbrücke/Roaner bachaufwärts

FC Wildschönau: Bacher Bachl, Fußballplatz bachabwärts bis Maurer
24 Helfer des FC Wildschönau waren bereits bezüglich der Springkrautbekämpfung unterwegs. Das tatsächliche Ausmaß dieses Wildwuchses wurde erst beim Vordringen ins Bachbett und weiter hinter den Böschungen sichtbar. Die Ausbreitung des Springkrauts sei katastrophal. Aufgrund der großen Überwucherungen ist das Team nicht so weit gekommen, wie geplant, da für den eigentlichen Streckenabschnitt ca. 70 Leute nötig gewesen wären.

Springkraut

Neophyten-Bekämpfung – Fußballclub

Männerchor Oberau: Bacher Bachl, Franziskusweg Oberau bis Tennisplatz
Der Männerchor war auch schon unterwegs, um das Gebiet bis zum Tennisplatz zu entkrauten. Trotz der unglaublichen Verbreitung hat man versucht, möglichst viel der bis zu zwei Meter hohen Pflanzen zu entfernen. In den nächsten 6 -8 Wochen wird dieser Bereich noch einmal kontrolliert, um zu sehen, wie sich die Lage entwickelt hat.

Springkraut

Neophyten-Bekämpfung – Männerchor Oberau

Landjugend Niederau: Griesbach ab Lahner

Obst- und Gartenbauverein: Auffach Bereich Aschbachbrücke
Der Obst- und Gartenbauverein war am 28. Juni im Bereich des Lagers der Hackschnitzel in Auffach unterwegs um Springkraut auszureißen. Diesen Bereich versucht man in den kommenden Jahren ins Auge zu fassen, um dort immer wieder das Kraut vor der Blüte zu entfernen.

Springkraut

Neophyten-Bekämpfung – Obst- und Gartenbauverein

Nach wie vor sind weitere Vereine und Privatpersonen zur Mithilfe eingeladen!

Infos zu den Pflanzen auch hier:
https://www.wildschoenau.info/neophyten-bekaempfung-in-der-wildschoenau/