Neuwahlen der FF Niederau

Am Samstag den 17.2.2018 um 20.00 Uhr fand die 120. Jahreshauptversammlung der FF-Niederau im Feuerwehrhaus statt.

Kommandant OBI Siegfried Hohlrieder durfte als Ehrengäste begrüßen:

den Bürgermeister der Gemeinde Wildschönau Herr Hannes Eder, den Bürgermeister der Gemeinde Hopfgarten Herrn Paul Sieberer, den Abschnittskommandanten ABI Erich Krail,  Josef Silberberger von der Polizeiinspektion Wörgl, Herrn FK Peter Sturm sowie die Ehrenmitglieder OBI Hausberger Josef und FA Richard Lanner. Nach einer Gedenkminute für unsere in letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Johann Zellner, Johann Gwiggner und Ehrenmitglied Walter Lanner konnte mit der Versammlung fortgefahren werden.

 

Im Jahr 2017 kammen auf unsere Feuerwehr einige größere Anschaffungen zu, darunter 60 Stück neue Helme, eine Korbtrage und ein neues Kleinlöschfahrzeug sammt Ausrüstung.

Unter dem Punkt Ausrückungen zählte Kdt. OBI Hohlrieder Siegfried die Einsätze, Übungen und sonstigen Tätigkeiten des vergangenen Jahres auf.

Im letzten Jahr gab es 21 Einätze, davon 4 Technische Einsätze, 3 kleinere Brandeinsätze und 14 Fehlalarme.

Auch in diesem Jahr wurde wieder 6 Kurse besucht und dafür 13 Urlaubstage aufgewendet. Teilgenommen wurde unter anderem auch mit einer Mannschaft am FLA in Bronze, sowie an zahlreichen weiteren Bewerben bei denen unsere Bewerbsmannschaft sehr gute Erfolge erzielen konnte.

Wir konnten auch wieder 5 neue Mitglieder in unsere Jungfeuerwehr aufnehmen: Naschberger Marcel, Wimmer Daniel, Gastl Valentin, Klingler Michael und Unterer Andreas jun.

Befördert wurden, zum Oberfeuerwehrmann: Hauser Florian und Nago Florian, zum Oberlöschmeister: Gwiggner Martin und Klingler Gehrhard jun.

Geehrt wurden, für 25 Jahre: Silberberger Jakob und für 70 Jahre: Achrainer Oswald.

Anschließend wurden die Neuwahlen durchgeführt, dabei wurden einige Positionen neu besetzt:

Somit heißt das Kommando ab heuer:

Kdt.: Wimmer Robert

Kdt. Stv.: Naschberger Thomas

Kassier: Unterer Andreas

Schriftführer: Hohlrieder Hannes

Besonders geehrt wurde dann noch OV Zellner Alfred, er erhielt das Verdienstzeichen des LFV in Bronze. Er diente der Freiwilligen Feuerwehr Niederau 25 Jahre lang als Schriftführer.

Mit einem Dank an die Einsatzbereitschaft der Mitglieder, einem Dank an den Herrgott und dem Hl. Florian für die Verschonung vor größeren Katastrophen, sowie dem Wunsch dass alle immer gesund von den Einsätzen zurück kommen schloss Kommandant OBI Hohlrieder Siegfried die Versammlung mit einem kräftigen

GUT HEIL!

Copyright: Hannes Hohlrieder
   
Copyright: Hannes Hohlrieder

 

Copyright: Hannes Hohlrieder
   
Copyright: Hannes Hohlrieder