Reiselust mit dem Vortrag „Die Welt im Rucksack“

Für viele ein großer Traum – ein Jahr Weltreise!
Sabine Bauer-Wolf und Max Hanke berichteten letzten Sonntag im Rahmen eines spannenden Multimedia-Vortrages in der Volksschule Oberau über ihr Jahr als Backpacking-Paar.

Sie teilten an diesem Abend ihre Erlebnisse zwischen unberührter Natur und imposanten Wolkenkratzern: Was man von Begegnungen mit indigenen Völkern im Amazonas und Vagabunden in Malibu lernen kann, wie die tägliche Dusche zur Herausforderung wird und welche kulinarischen Schätze wir in diversen Winkeln der Welt gehoben haben. Abwechslungsreich und witzig berichteten die beiden in fast drei Stunden über die ungeschminkten Hochs und Tiefs einer Weltreise von Patagonien bis Myanmar und gaben Einblick in ihre Reiseplanung.

Zum Abschluss wurden noch auf die vielen Fragen aus dem Publikum eingegangen. Der Vortrag hat bestimmt beim ein oder anderen Besucher Lust auf die große weite Welt geweckt…

Der Kulturausschuss freute sich über die vielen reiselustigen Zuhörerinnen und Zuhörer.