Resolution Kleinwasserkraft

Unser Wasser in ein kostbares Gut und auch eine wertvolle erneuerbare Energiequelle. Durch die Bewirtschaftung unserer Gewässer entstehen regelmäßig Interessenkonflikte. Der Gesetzgeber ist daher besonders gefordert die Interessen der Gewässerökologie, des Umweltschutzes und der Energiewasserwirtschaft in Einklang zu bringen.

Die Kleinwasserkraft Österreich setzt sich dafür ein, dass die Tradition der “Kleinwasserkraft” in Österreich erhalten bleibt und fordert u.a:

  • Kostenwahrheit am europäischen Strommarkt
  • Betreiber die Strom ins Netz einspeisen sollen einen fairen Preis erhalten um u.a. die regelmäßig anstehenden Investitionen tätigen zu können
  • Ausreichende  Förderungen für Fischaufstiegshilfen und andere ökologische Maßnahmen

Wasser

In der Wildschönau werden derzeit 11 Kraftwerke betrieben, davon 9 gewerblich. Die Gemeinde Wildschönau legt besonderen Wert auf eine saubere und nachhaltige Energieversorgung.

Daher unterstützt der Gemeinderat die Resolution Kleinwasserkraft.

Weiterführende Informationen: http://www.kleinwasserkraft.at/

Euer Gemeinderat