Rückblick Sperrmüllaktion Herbst 2016

Am 18. und 19. November fand die Herbst-Sperrmüllaktion statt. Insgesamt wurden 6,9 Tonnen Sperrmüll, 3,3 Tonnen Altholz und über 100 Autoreifen gesammelt. Zusätzlich wurden gleichzeitig große Mengen an Wertstoffen angeliefert, die jedoch nicht genauer mengenmäßig erfasst wurden, da sie ja jederzeit kostenlos abgegeben werden können,

6,9 Tonnen Sperrmüll sind auch für Herbst-Verhältnisse relativ wenig, im Frühjahr wird generell mehr Sperrmüll abgegeben, oft über 10 Tonnen, Spitze waren einmal 13 Tonnen.

Dieses Wochenende war eher ruhig, speziell der Freitag, und so konnte jeder Anlieferer (auch auf Grund der fleißig anpackenden Hände) schnell und mit ganz geringen Wartezeiten abgefertigt werden.

Es ist erstaunlich, wie schnell oft ein Traktoranhänger oder ein Lieferwagen voll Sperrmüll und Altholz entleert wird. Man darf nicht vergessen, dass alles gewogen wird. Besonders Seppö Fill und seine Manda tragen dazu bei, dass die Sperrmüllaktionen so problemlos und schnell ablaufen. Bedanken wollen wir uns an dieser Stelle aber auch bei Hansl, der Samstags immer mit seinem Müll-LKW auf Abruf bereit steht, um den Sperrmüll noch aufzunehmen, der bei großem Andrang im Preßmüllwagen nicht mehr Platz hat, was oft genug der Fall war.

Danke aber auch an alle Anlieferer für ihre Geduld, falls es doch einmal ein wenig dauerte, bis man dran war.

Was passiert mit dem Sperrmüll?
Das gesammelte Material wird zur Müllsortieranlage der Firma Thöni in Kufstein geliefert und aufgearbeitet, hier werden maschinell noch recyclebare Materialienheraussortiert, der Rest wird an eine Müllverbrennungsanlage mit Fernwärmeheizkraftwerk geliefert.

Was passiert mit dem Altholz?
Das gesammelte Altholz wird recycelt, der verwertbare Anteil wird wieder zu Holzprodukten verarbeitet, der Rest geht in die Verbrennung als Energieersatzstoff (statt Öl)

Vorschau:
Die nächste Sperrmüllaktion findet am 5. und 6. Mai 2017 statt

Wenn ich nicht warten kann/will …
Sperrmüll kann man jederzeit bei der Umladesation der Firma DAKA in Kundl Möslbichl (zwischen Wörgl und Kundl in der Nähe der Pfeifer-Säg und Gasthof Möslbichl, ist gut beschildert) abgeben. Die Öffnungszeiten sind Mo – Fr von 8h00 bis 16h00

Euer AWAW – Team