Schulstarthilfe 2017/18

Die Einreichfrist für die Schulstarthilfe 2017 endet am 30. September. Die Förderung beträgt € 150,0 Euro pro schulpflichtigem Kind und ist abhängig vom Familieneinkommen.

Fördernehmer/Fördernehmerinnen:

  • Fördernehmer/innen können obsorgeberechtigte Personen sein, die die Familienbeihilfe beziehen und im selben Haushalt wie das zu fördernde Kind leben.
  • Der Hauptwohnsitz des Fördernehmers/der Fördernehmerin muss sich in Tirol befinden.

  • Förderungen werden für Kinder zwischen dem vollendeten 6. und vollendeten 15. Lebensjahr gewährt, die eine Schule besuchen.

Art und Ausmaß der Förderung:

Eine Förderung ist nur möglich, wenn das monatliche Netto-Haushaltseinkommen des Vorjahres (1/12) je nach Größe des Haushalts die nachstehend angeführten Einkommensgrenzen nicht übersteigt:

Seit 01.07. in die Einbringung  nur mehr online möglich.

Onlineformular: https://portal.tirol.gv.at/XgfWeb/public/formular/formular.xhtml?app=tirol&empfaengerGvOuId=AT%3AL7%3ALVN%3A114100&name=72&&cid=26507

Dem Antrag ist die aktuelle Haushaltsbestätigung der Wohnsitzgemeinde anzuschließen.

(Auszug Beschluss der Tiroler Landesregierung vom 20.06.2017)

Unsere Sachbearbeiter Peter Weißbacher und Martina Seisl stehen bei Fragen gerne zur Verfügung!