Straßensanierung Thierbacherstraße

Im Budget 2019 konnten wieder Schwerpunkte für die Sanierung und Erhaltung unserer Infrastruktureinrichtungen vorgesehen werden. Unter anderem wurden hohe finanzielle Mittel für die Sanierung und Instandhaltung des Gemeindestraßennetzes gesetzt.

Ein Projekt daraus ist die Sanierung der Teilstrecke Thierbacherstraße von der Kreuzung Hörbigweg bis zur Abzweigung Wiem- Madlstatt. In diesem Abschnitt soll nicht nur die Asphaltdecke sowie teilweise der Unterbau erneuert werden, sondern es wurde auch schon Abschnittsweise die Stützmauer zum Bachbett mit speziellen Ankerbohrungen gesichert. Hangseitig wird eine Drainagierung mitverlegt. Die Vorbereitungen für den Ausbau der Internetversorgung wird ebenfalls berücksichtigt. In Summe werden hier über € 250.000.- investiert für eine Länge von ca. 800 Fahrbahnmeter.

Baubeginn: 29. April

Bauzeit: ca. 6 Wochen

Umleitung: Teilweise möglich

Baustellenleiter / Ansprechperson: Thaler Conny ( Bauhofvorarbeiter Stellvertreter)

Wir bitten deshalb alle Anrainer und Benutzer dieser Teilstrecke um ihr Verständnis, da es zu Wartezeiten von bis zu 20 Minuten und Baulärm kommen kann.

Achtung: Es kann wegen der Bauausführung auch zu kurzzeitigen Totalsperren kommen, wir bitten hierbei um Verständnis!

Anbei noch einige Bilder von der Baustelle, hierbei gilt noch ein Dank an die Männer des Bauhofes die sich um einen reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten bemühen.

Bauausschuss

Gemeinde Wildschönau