Der Film zum “TEENAGER-TAG” in der Wildschönau

TOLLER “TEENAGER-TAG” IN DER WILDSCHÖNAU – SCHÜLER WAREN BEGEISTERT

Ein überaus gelungenes und neues Konzept präsentierte heute der Ausschuss für Familie, Freizeit & Jugend der Gemeinde Wildschönau. Der “Teenager-Tag” in der NMMS war ein durchwegs guter Erfolg und schreit nach Wiederholung. Die Idee dazu hatten GR Daniela Achrainer, GR Maria Gwiggner und GR Manfred Schuhmann. Abgesegnet wurde der Vorschlag letztendlich vom Gemeinderat Wildschönau.

Eingeladen waren alle Kinder und Jugendlichen ab der 4. Klasse VS bis 15 Jahre, aber auch viele interessierte Eltern und BürgerInnen waren unter den Besuchern. Das Programm bot ein breites Spektrum für alle. Ob Zumba, Hindernis-Parcours, Yoga und Selbstverteidigung, Kreativ-Stand, Gesunde Kost vom Bauernhof, Cocktails Mixen, “Beauty 4 me”, Basteln, Mountainbike, Schützengilde und Graffiti, den jungen Leuten gefiel der Nachmittag.

Unterstützung gab es dabei vom Verein “komm!unity” – einem politisch unabhängigen und überkonfessionellen Verein, der auch nicht gewinnorientiert arbeitet. Der Verein wird durch Subventionen durch das Land Tirol unterstützt, und ist ein Projekt des Planungsverbandes 29, des Bezirkes und der EU-Förderprogramme.

Man darf allen die zum guten Gelingen des “Teenager-Tages” beigetragen haben, herzlich gratulieren und gleichzeitig den Wunsch der Schüler nach Wiederholung weiterleiten.

image sources

  • P1160822: Toni Silberberger
  • P1160719: Toni Silberberger
  • P1160729: Toni Silberberger