Transport der Wildschönauer Krippe nach Auffach

Nachdem die Veranstaltungen rund um den Wildschönauer Bergadvent im Bergbauernmuseum z’Bach für dieses Jahr vorbei sind, wurden die Wildschönauer Krippenfiguren in der Vorwoche nach Auffach transportiert. Dort werden die Figuren während der Feiertage ihren Platz finden und hoffentlich vielen eine kleine Freude bereiten.

Der Auffacher Pfarrgemeinderat hat sich um einen würdigen Platz neben Kirche und Schule für die schönen Figuren bemüht. Als Krippe dient in Auffach eine große Wurzel, die eigens dafür gesucht und gefunden wurde. Unter der Aufsicht von GR Thomas Breitenlechner wurde die über 400 Jahre alte und gut zwei Tonnen schwere Wurzel aus Zirbenholz zur Kirche transportiert und dort gemeinsam mit den Figuren passend arrangiert.

Zur heurigen Gemeinde-Weihnachtsfeier am Wochenende wurde dieses schöne Ambiente gleich ausgenutzt und ein kleiner Glühwein-Ausschank am Kirchplatz organisiert.

Alle Wildschönauerinnen und Wildschönauer sind während der Feiertage herzlich zu einem kleinen Spaziergang zur Krippe in Auffach aufgefordert.

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle wieder den vielen Helfern, die am Transport der Figuren und der Wurzel beteiligt waren!